Fremde Bilder oder Texte bei DDNA.DK einfügen

TwitterXINGLinkedInweitersagen...

Prinzipiell darf man im Internet keine kopierten Bilder, Videos und Texte einfügen. Einmal ganz davon abgesehen, dass man mit einer guten Erziehung sowieso nicht auf die Idee kommt zu stehlen, ist es einfach laut Gesetz verboten und kann somit strafrechtlich verfolgt werden.

Texte, Bilder und Videos muss man also prinzipiell selbst erstellen, wenn man sich nicht strafbar machen will.

Creative Commons

Aber was macht man nun, wenn man die doch fremde Bilder oder Videos einfügen will oder sogar die Erlaubnis bekommt. Dann sollte man sich eine schriftliche Erlaubnis einholen und/oder sich entsprechenden den Creative Commons (Regeln für Schöpferisches Gemeingut) verhalten.

Da sich der Sitz von DDNA.DK in Dänemark befindet, greifen natürlich die dänischen Gesetze bzw. Regeln:
Creative Commons Danmark…

Wo findet man diese Angaben?

1. Wenn keine Angaben vorliegen, muss man sich beim Urheber das entsprechende schriftliche Einverständnis holen dessen Inhalte zu veröffentlichen.
2. Bei Bildverzeichnissen wie z.B. Flickr wird genau erwähnt, was man machen muss bzw. sind die entsprechenden Lizenzen als Symbole der Creative Commons den Bildern unmissverständlich zugeordnet.

Weitere Quellen

1. Youtube (wenn man diese Videos richtig einbindet, ist man sicher)
2. Flickr (hier sollte man sich die Bedingungen genau durchlesen bevor man Bilder übernimmt)
Darüberhinaus gibt es schier unendlich viele Anbieter, die alle unterschiedliche Bestimmungen haben bzw. Geschäftsmodelle nutzen.

Das beste und einfachste ist…

Inhalte, Bilder und Videos selbst zu erstellen. Solange man keine anderen Rechte damit berührt (z.B. Fotografien von Kunstwerken oder Personen), bekommt man keine Probleme.

Eine gute Absicherung ist es die Quellen zu nennen uns sich ggf. seinen Schriftverkehr mit dem Rechteinhaber aufzuheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *